Sport Essentials

ALS SPORTLER HAST DU EINEN BESONDEREN BEDARF AN NÄHRSTOFFEN

80% Ernährung, 20% Sport

Ein leistungsorientierter Hobbyathlet treibt im Durchschnitt 4 Mal in der Woche, 16 Mal im Monat, 192 Mal im Jahr Sport.
Dieser Hobbyathlet isst durchschnittlich 3 Mahlzeiten am Tag, 120 im Monat und 1000 im Jahr!

Es steht außer Frage, dass der eigene  Ernährungsstil die sportliche Leistungsfähigkeit und die Körperzusammensetzung eines Sportlers beeinflusst! Sie ist die Basis für das körperliche und seelische Wohlergehen!

 

UMFASSENDES ERNÄHRUNGS- UND ERFAHRUNGSWISSEN

Für Hobbyathleten, Leistungssportler und Vereine des Ausdauer-, Spiel- und Kraftsports



 
Health Shake

MEINE LEISTUNGEN

  • Messung der Körperzusammensetzung

  • Bestimmung des persönlichen Energie- und Nährstoffbedarfs

  • Auswertung von Ernährungsprotokollen

  • Bedarfsgerechte Ernährungsempfehlungen für:

         - die Zufuhr von Kohlenhydraten, Eiweißen, Fetten

          - kluges Mahlzeitentiming

          - die Einnahme von Nahrungsergänzungen

  • Individuelle Ernährungspläne, Rezeptvorschläge

  • Ernährungstherapie bei Erkrankungen

  • (z.B. Lebensmittelunverträglichkeiten,  Reizdarm, etc.)

  • Unverbindliches Informationsgespräch

 

MEIN BERATUNGSANSATZ

Die Kluft zwischen Ernährungswissen und Ernährungsverhalten schließen

ERNÄHRUNGSLEHRE

Pastaparty vor dem Sport und der Eiweißkick nach dem Training? Was ist von Sportgetränken, Eiweißshakes und –riegeln zu halten? Sind Nahrungsergänzungsmittel sinnvoll? Und wie viel Zeit sollte zwischen Essen und Sport liegen? Viele ambitionierte Sportler beschäftigen diese und noch viele weitere Fragen.
Ich möchte wissenschaftlich fundiert zu den Themen Sporternährung, Biochemie und  Anatomie aufklären und Ernährungsmythen aufdecken.
Für Deine Erfolge und Deine Gesundheit

ERNÄHRUNGSPSYCHOLOGIE

Zahlreiche Sportler verfügen über ein breites Wissen zum Thema der sportspezifischen Ernährung. Dieses prägt leider nicht immer auch das individuelle Ernährungsverhalten, denn langjährige Ernährungsmuster sind nicht so leicht abzulegen.  
Mein Beratungsansatz zeichnet sich dadurch aus, neben der sportspezifischen Ernährungslehre und Wissensvermittlung, ungewünschte Ernährungsgewohnheiten aufzudecken und Alternativen zu erarbeiten, welche sich im Alltag umsetzen lassen.